Herausgeber/-in Hans-Helmut Poppendieck
Herausgeber/-in Gisela Bertram
Herausgeber/-in Barbara Engelschall

Der Botanische Wanderführer
für Hamburg und
Umgebung

352 Seiten
600 Farbabbildungen, 85 Karten, 95 Touren
Klappenbroschur mit Fadenheftung
Format 13,5 x 19 cm

Prämiert mit dem Deutschen Gartenbuchpreis 2017 in der Rubrik Bester Reiseführer (1. Preis)

ISBN 10: 3-86218-080-8
ISBN 13: 978-3-86218-080-6
19.90 €
Oktober 2016
in den Warenkorb


Der »Botanische Wanderführer für Hamburg« wird rund 80 der schönsten botanischen Tagestouren und Feierabendspaziergänge in und um Hamburg vorstellen und alles enthalten, was man zu deren Planung wissen muss: Kurzinformationen und Beschreibungen, Karten mit konkreten Vorschlägen für Rundwege sowie Informationen zu Pflanzenarten und botanischen Besonderheiten. Das Gebiet umfasst Hamburg und das mit dem HVV erreichbare Umland, den Kern der Metropolregion Hamburg.

Exkursionen für alle Jahreszeiten führen beispielsweise zu den Schachblumenwiesen in der Haseldorfer Marsch oder in das Hellbachtal bei Mölln, zu vertrauten Klassikern wie der Boberger Niederung oder zu weniger bekannten Schätzen wie der Leezener Au, aber auch in die Parks vor unserer Haustür und in den Hafen. Erarbeitet wurde der Wanderführer von exkursionserfahrenen Mitgliedern des Botanischen Vereins zu Hamburg, der mit ihm im nächsten Frühjahr sein 125-jähriges Jubiläum feiert. Zusätzlich enthält das handliche Buch eine Anleitung zum Selbstanlegen von Herbarien mit praktischen Tipps zum – naturschutzgerechten – Sammeln von Pflanzen. Weitere Touren aus dem Inhalt: Elbwanderweg, Elbdeichvorland bei Zollenspieker, Ohlsdorfer Friedhof, Fischbeker Heide, Wohldorfer Wald, Duvenstedter Brook, Entenwerder, Sachsenwald, Wedeler Au, Ahrensburger Tunneltal…

»Das ist doch mal was, um die Flora des Nordens zu entdecken! […] Dieser botanische Wanderführer ist eine wahre Fundgrube für Ausflüge. Mit Karten, ausführlichen Pflanzenbeschreibungen und Routenplaner.«
Stadtflair

»Ob im Jenischpark, in der Borghorster Elblandschaft, rund um den Hamburger Hauptbahnhof, auf dem Friedhof Ohlsdorf oder am Großen Segeberger See: Der ›Botanische Wanderführer‹ macht Lust, die Pflanzenwelt bekannter Gebiete noch einmal näher in Augenschein zu nehmen oder auch neue Gebiete kennenzulernen. […] Ein großes Geschenk an alle Hamburger, die interessiert an Pflanzen in der Hansestadt sind und sich bereits gut auskennen – oder aber auch nur geringe Vorkenntnisse haben.«
C. Sewig, Die Welt

»Touren zu den wilden Pflanzen. […] ›Man muss nicht weit reisen, um Pflanzen zu erleben.‹ Engelschalls [Hg.] Begeisterung könnte dem Buch als Motto vorangestellt sein. Der Wanderführer […] will interessierten Laien die heimische Pflanzenwelt entschlüsseln. […] Dass der botanische Wanderführer etwas ganz Besonderes geworden ist, findet auch die Jury des Deutschen Gartenbuchpreises. Sie zeichnete das Werk als ›Bester Gartenreiseführer‹ des Jahres 2017 aus.«
I. Jacobshagen, Wedel-Schulauer Tageblatt

»Raus in die Natur und wandernd die Pflanzenwelt erkunden: Dazu lädt eine neue Hamburgensie auf dem Buchmarkt ein. Viel botanischer Fleiß enthält der 350 Seiten starke Band, an dem 28 versierte und ortskundige Autoren mitarbeiteten.«
W. Haas, Hamburger Wochenblatt

»Beim aufmerksamen Lesen des Wanderführers […], der durch seine hohen praktischen Wert besticht, […] wird man sofort an eigene durchgeführte Touren erinnert, aber auch angeregt, etwas Neues zu entdecken, und davon gibt es im Hamburger Umland sicherlich noch manche unbekannte Gegend.«
H.P. Hagge, Blickpunkt Bildung

»›Spießblättriges Helmkraut‹, ›Behaarter Ginster‹, ›Aufrechte Grasnelke‹ –man muss kein Pflanzenliebhaber sein, um sich für diese Wortgebilde zu begeistern. […] All diese Pflanzen entdeckt der aufmerksame Spaziergänger in und um Hamburg – wenn er dieses unterhaltsame Buch dabei hat. […] Die Hansestadt zeigt sich mit dem Blick durch die botanische Brille noch einmal völlig neu. […] 600 Fotos, anschauliche Karten zu allen Touren, gute Einkehrtipps und vor allem die kurzweiligen und informativen Texte machen aus diesem Wanderführer ein Standardwerk, das in keinem Hamburger Haushalt fehlen sollte.«
U. Fischer, artyfishial.de

»Ab nach draußen! Jetzt im Frühling lockt das schöne Wetter zu Aktivitäten an der frischen Luft. Wer gerne wandern geht oder Spaziergänge in der Natur unternimmt, wird sich über den ›Botanischen Wanderführer für Hamburg und Umgebung‹ freuen.«
hamburg.de

»Das Buch ist eine echte Bereicherung für den Wanderrrucksack«
J. Pfuhl, Der Heimatbote

»ein prachtvolles Geschenk [für alle] botanisch und naturkundlich interessierten Hamburger. […] Die Begeisterung der Autoren […] ist spürbar, wie sich überhaupt deren Leidenschaft für die vielfältigen Erscheinungsformen der Natur auf den Leser überträgt. […] Man kann nur staunen, wie viel Wissen und Anregung in dem prallvollen Band stecken. […] So darf man dem Botanischen Verein ganz herzlich zu seinem Jubiläum gratulieren und seinen Mitgliedern zu dem rundherum gelungenen Buch.«
K. Haberland, Grüner Anzeiger

»Hamburg durch die botanische Brille gesehen […] ein Pflanzenkenner oder brennend interessierter Pflanzenfreund muss niemand sein, der mit dem botanischen Wanderführer in die Natur loszieht. Obwohl das Buch sich durchaus auch an Experten richtet, denn schließlich haben es Hamburger Botanikexperten zusammengestellt. Allen anderen macht das unterhaltsame Buch einfach Lust, nach der ersten Lektüre vom Sofa aufzuspringen und neue Gegenden und auch Pflanzen zu entdecken.«
C. Chwialkowski, Stader Tageblatt

»Naturoasen vor der Haustür […] bieten sich für Tagestouren und kleine Spaziergänge geradezu an. Karten mit Vorschlägen für Touren sowie Hinweise zu botanischen Besonderheiten machen diesen Wanderführer dann zum perfekten Begleiter.«
Hamburger Wirtschaft
drucken