Autor/-in Philipp Otto Runge
Herausgeber/-in Philipp Otto Runge Stiftung

Runges Märchen.
Ein Künstlerbuch von Nathalie David.

Als Buch, Hörbuch und Hörspiel
96 Seiten, 2 Audio-CDs
Klappenbroschur mit Fadenheftung
hochdeutsch / plattdeutsch
zahlreiche Abbildungen
Format 16,5 x 23,5 cm
ISBN 10: 3-86218-107-3
ISBN 13: 978-3-86218-107-0
24.90 €
Juni 2018



Die Geschichten »Von dem Fischer un syner Fru« und »Von dem Machandelboom« gehören zu den schönsten deutschen Märchen, deren Handlung und Erzählstil bis heute faszinieren. Vor über 200 Jahren zeichnete Philipp Otto Runge (1777–1810) die bis dahin nur mündlich überlieferten Geschichten erstmals auf, Jahre bevor die Brüder Grimm sie von ihm in ihre Sammlung von Kinder- und Hausmärchen übernahmen. In diesem liebevoll gestalteten Künstlerbuch können sie nun wiederentdeckt werden.

Die Künstlerin Nathalie David bebildert die Märchen mit Collagen aus Motiven des Künstlers Runge, Fragmenten und Details aus seinen Zeichnungen, Aquarellen und Spielkartenentwürfen. Die Märchen lassen sich so nicht nur lesend, sondern auch schauend erleben und eignen sich damit wunderbar zum Vorlesen – wahlweise op Plattdüütsch oder in der gegenübergestellten hochdeutschen Fassung. Ergänzt wird das Buch durch zwei CDs (Hörbuch und Hörspiel auf Hochdeutsch), auf denen die Märchen mit Musik von Vladyslav Sendecki, mit Gesang von Ursula Wittich und den Stimmen von Hildegard Schmahl, Patrycia Ziolkowska, Werner Grassmann und Hermann Book lebendig werden. Dieses multimediale Künstlerbuch bietet ein reiches Angebot zum Schauen, Selbstlesen, Vorlesen und Hören.

Die Künstlerin Nathalie David, geb. in Frankreich, studierte freie Kunst in Nizza, Hamburg und Paris. Sie ist Filmemacherin, Zeichnerin und Fotografin und realisiert künstlerischdokumentarische Filme über Persönlichkeiten aus dem Kunstbereich.

Altersempfehlung:
»Von dem Fischer« ab 4 Jahren,
»Von dem Machandelboom« ab 10 Jahren


»Mit dem Künstlerbuch wurde Literatur mit bildender Kunst in harmonischen Einklang gebracht und eine Verlinkung zu einer alten, heute kaum mehr gesprochenen Sprache geschaffen. Ein Symposium, das funktioniert. … ein multimediales Künstlerbuch inklusive Hörbuch und Hörspiel. Die Visualisierung ­erfolgt über die gelungene Verschmelzung aus Fragmenten von Runges Zeichnungen, Aquarellen und Spielkartenentwürfen. Je nach Bedarf wurde collagiert und adaptiert. Die bekannten Märchen werden so mit junger Frische dargestellt. Runge steckt in jeder Faser des Buches, denn nicht nur Text und Bilder stammen von ihm, sondern auch die Farbauswahl geht auf die Lehre Runges zurück, der harmonische Kombinationen in seiner ›Farbkugel‹ festgelegt hat.«
N. Ebner, Hamburger Abendblatt

»Ein wunderbares Lese-Bilder- und Hörbuch … Wir sind begeistert!«
PERLE

»Runge-Märchen als Gesamtkunstwerk … Beide Märchen hat die Künstlerin Nathalie David sowohl in Niederdeutsch als auch in hochdeutscher Neuübersetzung in einem Buch zusammengestellt und mit Collagen illustriert, deren Figuren aus der Bildwelt Runges stammen. Zu der aufwendig gestalteten Publikation gehören zwei CDs: Auf der einen werden die Geschichten vorgelesen, auf der anderen sind sie als Hörspiele inszeniert. So wird aus dem Lese- auch ein tolles Hörerlebnis – und aus Runges Märchen ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk!«
Kai Agthe, Mitteldeutsche Zeitung

»Jede Seite ist liebevoll komponiert. Text, Bilder und Typografie greifen ineinander … Und dann ist da die großartige Hildegard Schmahl, die ihrer Lesung die Unmittelbarkeit einer freien Erzählung verleiht … Ein bezauberndes Buch zum Schauen, Lesen und Hören. Auch das im Sinne Runges, der danach strebte, Malerei, Dichtung und Musik in einem Gesamtkunstwerk zu vereinen.«
Melanie von Bismarck, NDR Kultur
drucken