Fotograf/-in Peter Haefcke

Das Herz der Stadt
Unterwegs in Hamburgs Mitte

120 Seiten
115 Duotonabbildungen
Hardcover mit Schutzumschlag
Format 28 x 24 cm
Auf der Shortlist beim »Buchpreis HamburgLesen 2014«
der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg


Im Preis gesenkt!
UVP
ISBN 10: 3-86218-058-1
ISBN 13: 978-3-86218-058-5
19.90 €
Oktober 2013
in den Warenkorb


Das Herz der Stadt Hamburg – das sind die Straßen und Häuser zwischen Alster und Elbe, zwischen Steindamm und Michel und die Menschen, die hier arbeiten und leben. Peter Haefcke hat dieses Gebiet zehn Jahre lang durchstreift, immer auf der Suche nach dem besonderen Hamburger Licht, dieser Mischung aus Sonne und Regen, dem Hauch Venedig in der Metropole.

Die Zeit steht ganz kurz ganz still in Haefckes Stadtansichten, ein Augenblick der Muße, der Ruhe tritt ein, und eine schon verloren geglaubte Vergangenheit wird wieder lebendig – inmitten der modernen Großstadt. Den Menschen hier im Herzen der Stadt kommt seine Kamera nah, aber sie wird nicht zudringlich. Die schrägen Vögel und die »klassischen« Hamburger, die Punks und Pfeffersäcke, die Kids und Skater, Kellner und Touristen – sie alle werden in einer erstaunlichen Mischung aus hanseatischer Romantik und dichtem Realismus eingefangen. Der Fotograf Haefcke versteht sein Handwerk, er verzichtet auf den schnellen bunten Schuss, wartet auf das richtige Licht, beobachtet geduldig und zeichnet am Ende ein achtsames und bewegendes Porträt Hamburgs und seiner Bewohner.

Peter Haefcke arbeitete als Berufsschullehrer u.a. in der Fotografenausbildung. Nach mehreren Gruppen- und Einzelausstellungen veröffentlichte er Kalender und Bildbände. Schwerpunkt seiner projektorientierten fotografischen Arbeit sind die europäische Küstenlandschaft und das Leben in der Metropole Hamburg.

»… ein hervorragend gedruckter Bildband.«
Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V.

»Ja, es regnet in Hamburg deutlich häufiger als in anderen Städten der Republik, jedenfalls gefühlt. Und: Nein, das macht einem nicht weniger aus, wenn man hier lebt, eher im Gegenteil. Warum man diese Stadt trotzdem lieben muss, macht der Hamburger Fotograf Peter Haefcke in seinem Bildband ›Das Herz der Stadt‹ deutlich.«
Karin Ceballos Betancur, Die ZEIT

»Augenfutter vom Feinsten.«
bei uns

»Peter Haefckes Fotobuch ›Das Herz der Stadt‹ ist eine sehenswerte Grundlage für Alle, die weit hinter das touristische Hamburg reisen wollen.«
NDR Fernsehen, Hamburg Journal u. Nordtour

»ein eindrucksvoller Bildband, der vor allem auch vom Gegensatz von arm und reich lebt«
Hamburger Wirtschaft

»Mehr als 10 Jahre streifte er durch die Hansestadt – durchs Zentrum, vom Rathaus bis zum Hafen, am Jungfernstieg, an der Alster, an der Elbe. [...] immer auf der Suche nach dem Moment, der festzuhalten lohnt, dem Moment im besonderen Hamburger Licht [...]«
Feuilletonscout.com

»Dieser eindrucksvolle Bildband ist ein Muss für jeden Hamburg-Fan, der mal hinter die Kulissen gucken möchte. [...] Haefcke hat die Aufnahmen perfekt inszeniert – Perfekt und echt. Echt wie Hamburg.«
Bürgerverein Fuhlsbüttel
drucken