Autor/-in Bernd Pastuschka

Volksspeisung und Kaffeeklappen
Sozial-und Architekturgeschichte der Speiseanstalten und Kaffeehallen 1833 bis 1914 unter besonderer Berücksichtigung Hamburgs
233 Seiten
300 historische und Farbabbildungen
Klappenbroschur
Format 21 x 27 cm
ISBN 10: 3-86218-083-2
ISBN 13: 978-3-86218-083-7
39.90 €
November 2015
in den Warenkorb


Volksspeiseanstalten und Kaffeehallen wurden zur Versorgung der Arbeiter mit bezahlbarem und gesundem Essen in ganz Deutschland gebaut und betrieben. Dies war teils mit der Idee verbunden, die Arbeiter vom Branntwein fernzuhalten, teils geschah es aus der Notwendigkeit heraus, ihnen überhaupt eine Speisung zu ermöglichen wie im Hamburger Freihafen, wo aus zollrechtlichen Bestimmungen der Verkauf von Speisen und Getränken untersagt war.
ausführliche Informationen