Herausgeber/-in Christoph Winkler
Herausgeber/-in Johanna von Rauch

Tanzende Sterne und nasser Asphalt
Die Filmarchitekten Herbert Kirchhoff und Albrecht Becker und das Gesicht des deutschen Films in den fünfziger Jahren

Schriftenreihe des Hamburgischen Architekturarchivs, Bd. 17
263 Seiten
240 Farbabb.
Hardcover
23 x 29 cm

Im Preis gesenkt!
UVP
ISBN 10: 3-935549-00-8
ISBN 13: 978-3-935549-00-4
19.90 €
2001
in den Warenkorb


Die Filmarchitekten Herbert Kirchhoff und Albrecht Becker spielen eine herausragende Rolle in der Geschichte des deutschen Films. Mit ihren Filmbauten haben sie sämtliche Höhen und Tiefen des deutschen Nachkriegsfilms durchmessen. Karge Trümmerfilme stehen opulenten Historiendramen, zuckersüße Revuefilme realistischen Melodramen gegenüber. Diese erste umfassende Dokumentation über die Arbeit der beiden Filmarchitekten macht eine Epoche lebendig.
ausführliche Informationen