Autor/-in Jens Baumgarten
Herausgeber/-in Arno Herzig
Herausgeber/-in Frank Golczewski

Konfession, Bild und Macht
Visualisierung als katholisches Herrschafts- und Disziplinierungskonzept in Rom und im habsburgischen Schlesien (1560–1740)

Hamburger Veröffentlichungen zur Geschichte Mittel- und Osteuropas, Bd. 11
323 Seiten
40 s/w-Abb.
Broschur
Format: 16 x 23 cm

ISBN 10: 3-935549-89-x
ISBN 13: 978-3-935549-89-9
24.80 €

in den Warenkorb


Das Buch stellt die Bedeutung des Bildes für die Konstituierung einer konfessionellen Identität seit Ende des 16. Jahrhunderts dar. Anhand ausgewählter römischer und schlesischer Beispiele werden exemplarisch die Adaptionen und Modifikationen von Disziplinierung und Herrschaftspraxis analysiert.
ausführliche Informationen