Herausgeber/-in Gustav-Oelsner-Gesellschaft für Architektur und Städtebau

Gustav Oelsner – Altonaer Bausenator 1924-1933
Ein architektonischer Stadtrundgang
48 Seiten
40 Abb., Rundgangkarte
Klappenbroschur
Format 14,8 x 10,5 cm

ISBN 10: 3-937904-42-5
ISBN 13: 978-3-937904-42-9
9.80 €
2. Auflage 2015
in den Warenkorb


Altona – Kulturzentrum, Wohn- und Industriestandort mit einer jahrhundertelangen eigenständigen Stadtentwicklung – ist Schauplatz dieses Architekturführers, der den Leser mitnimmt auf eine Zeitreise zu den Bauten Gustav Oelsners, des überragenden Stadtplaners und Reformers.
ausführliche Informationen